Eis mit Multbeeren, Preiselbeeren, schwedischem Punsch…

 

Eis

Eisrezepte gibt es viele. Nun auch ein Rezept, das ohne Eismaschine auskommt, und trotzdem klappt:

500 ml Sahne nicht allzu fest schlagen

1 Dose (400 g) gezuckerte Kondensmilch (z. B. Milchmädchen) unterheben

Dann kann man das Eis genau so aromatisieren, wie man gerne möchte. Das Eis auf dem Bild ist ein Messmörsglass (schwedische Molkespezialität) mit Multbeermarmelade (etwas aus dem Glas aufgewärmt und dann gesiebt, um die Sauce kernfrei zu bekommen). Auch mit Preiselbeeren aus dem Glas klappt es hervorragend. Schwedische kleingeschnittene Süßigkeiten, wie Daim, wäre sicher auch eine Möglichkeit.

Und jetzt einfach ab in die Kühltruhe! Man muss nicht mal zwischendurch rühren!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s