Gurkensalat

Der Gurkensalat ist ein Klassiker zum Sonntagsbraten. Entweder er wird gleich verrührt, oder die Gurken werden zuerst mit Salz bestreut und beschwert (Pressgurka).

1 Gurke (350 g) in dünnen Scheiben geschnitten

2 EL Zucker

1 EL Essigessenz + 1 EL Wasser – Ersatz für 2 EL 12%er schwedischer Essig

100 ml Wasser

1 Prise Pfeffer

2 ml Salz

Petesilie, gehackt

Entweder alle Zutaten außer Gurke und Petersilie verrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat und dann Gurke und Petersilie zugeben und eine Stunde ziehen lassen. Oder aber Salz über die Gurkenscheiben streuen, mit einem Gewicht beschwerden, eine halbe Stunde ziehen lassen und dann die übrigen zusammen gerührten Zutaten (außer Petersilie) darüber gießen. Die gehackte Petersilie darüber streuen.

Advertisements