Hafertaler mit Karamellgeschmack – Flarn

Sehr einfaches Rezept. Es gibt ganz viele Varianten.

Etwa 50 Stück

150 g Butter

200 ml Zucker

200 ml Haferflocken

200 ml Weizenmehl

1/2 TL Backpulver

2 TL Vanillezucker (oder gleich eine ganze Tüte)

50 ml Milch

50 ml heller Zuckerrübensaft (ich habe den Grafschafter Karamell – Goldklarer Sirup verwendet – bei HIT gefunden)

Die Butter in einem größeren Topf schmelzen und die anderen Zutaten unterrühren. Etwa 10 gut TL-große Kleckse auf jedes Blech mit Backpapier setzen. Sie fliessen aus! Bei 175-200° auf der mittleren Schiene 6 – 7 Minuten backen, bis sie eine schöne Farbe haben und nicht mehr so viele Blasen machen. Etwas abkühlen lassen, bevor man sie vom Blech nimmt. Damit sie gebogen werden, kann man sie aber noch warm über einen sauberen Besenstiel hängen. Dann sieht jeder, dass diese Taler nicht bei Aldi gekauft wurden. Das einzig schwierige ist, das richtige Zeitfenster zwischen heiß und warm zu finden. Wenn man zu lange wartet, lassen sie sich nicht mehr biegen.

 

Advertisements