Smörgåstårta

P9250004

Noch nicht ganz fertig dekorierte vegetarische Smörgåstårta

Die Smörgåstårta war vor einigen Jahrzehnten ein Muss auf allen Feten. Immer noch wird sie sehr gern für private Empfängen (runde Geburtstage, Abiturfeiern usw.) vorbestellt oder selbstgemacht. Der Basis ist entweder eine Art Fladenbrot oder dunkle und/oder helle Kastenbrote, längs geschnitten. Man kan auch Toastbrote versetzt zusammenlegen. Zwischen den Böden wird die Torte oft mit einer Mischung aus saurer Sahne und Mayonnaise gefüllt. Diese wird oft mit Curry und Eiern, Krabben, Thunfisch oder gehackten Schinken abgeschmeckt. Man kann die Torte auch mit Leberwurst oder Bücklingpastete füllen. Oben drauf kommt der wirkliche Belag: Krabben, Schinken, Wurst, Lachs, Eier, Dill, Zitrone und/oder vieles mehr. Die Torte sieht wunderschön aus und schmeckt auch sehr gut. Leider ist sie sehr schwierig zum Anschneiden. Am Besten wird jemand dafür abkommandiert, damit nicht unvorsichtige Gäste die schöne Torte kaputtmachen.

Rezept für die vegetarische Smörgåstårta, die am Vortag gefüllt wird:

Böden, siehe Link unten oder mit Toastbrot oder ähnliches hantieren.

Füllung 1:

1 Stück Sellerie

4 Knoblauchzehen

10 cm Zucchini

2 Tomaten

In der Küchenmaschine zerhackseln und gut abtropfen lassen. Dann mit 1/2 TL Salz würzen und weiter abtropfen lassen. Ich habe gut 250 ml Gemüsesaft bekommen, der die Torte nur matschig machen würde. Schmeckt aber gut als Getränk! Dann mit scharzem Pfeffer, Kräuter (z. B. TK, gemischt) und 4 – 5 EL Chilisauce nach Geschmack und Schärfe würzen. Mit so viel Mayonnaise vermengen, dass die Füllung sich streichen lässt.

Füllung 2:

50 g Gorgonzola oder ähnliches

200 g Emmenthaler

1 Bund Schnittlauch

250 g Sahnequark, abgetropft

Pfeffer und Salz

Geriebener Käse mit klein geschnittenem Schnittlauch und Quark vermengen. Mit so viel Crème Fraîche vermengen, bis die Füllung sich streichen lässt. Abschmecken.

Die Torte füllen.

Gleiche Teile Crème Fraîche und Mayonnaise vermengen und mit etwas Chilisauce abschmecken. Die Torte ringsherum und oben drauf damit bedecken. Dann mit Frischhaltefolie einwickeln und bis zum nächsten Tag stehen lassen. Mit Salat dekorieren. Außerdem braucht man: schick geschnittene Radieschen, die im kalten Wasser erst ihre Form bekommen (kann über Nacht so aufbewahrt werden), Gurke, gelbe Paprika, Cocktailtomaten, Trauben oder sonst was.

P1010004

Smörgåstårta mit Lachs und Krebsen:

1 runder 3-teiliger Boden, siehe Link unten

Füllung 1 für ganz unten:

200 g Krabben, gut ausgedrückt und bei Bedarf klein gehackt

2 Äpfel, klein geschnitten

1 gelbe Zwiebel, gehackt

Dill

100 ml saure Sahne

150 ml Mayonnaise

etwas Chilisauce und / oder Cognac

Alles zusammenrühren. Es scheint etwas feucht, aber es ist schon OK.

Füllung 2 für mittleren Boden:

200 g Räucherlachs, klein geschnitten

1 rote Zwiebel, fein gehackt

Meerrettich

100 ml Mayonnaise

100 ml Crème Fraîche

Alles zusammenrühren und auf den Boden verteilen.

Deckel drauf und mit geschlagener Sahne bedecken (ich hatte gleiche Teile Mayo und Crème Fraîche, was etwas zu feucht war, aber nach der Kühlung war es wieder OK). Mit Folie bedecken und mehrere Stunden kalt stellen.

Für die Deko:

etwa 100 g Krebsschwänze

100 g Räucherlachs

etwas Forellenkaviar

1 Krebs (seit der Krebsfeier übrig geblieben und eingefroren)

Gurke, Zitrone, Tomaten, Trauben, Salat, Eier, Bergkäse in Würfelchen

Guten Appetit!

 

Smörgåstårta Italia

DSCI0003

Aus Tramezzinibrotscheiben (gibt es in jedem Lebensmittelgeschäft) kann man auch Smörgåstårta machen! Für dieses Rezept sind 9 „Landgångsbröd“ vorgesehen. Das sind längliche Brotscheiben, die für Riesensandwiches vorgesehen sind. Ich weiß nur nicht genau, wie groß die Verpackten sind. Hier habe ich 6 Tramezzinis genommen, jeweils 2 für jeden Boden, die in der Mitte quer gelegt, damit die Torte nicht rutscht. Das ergibt eine quadratische Torte, falls man etwas von die quer gelegten Broten abschneidet. Die Mengenangaben sind in diesem Fall, vor allem für die grüne und rote Füllung sehr reichlich. Empfehlen würde ich noch, dass man die eingelegten Zutaten in Öl kauft, und nicht in Essig (außer bei den Kapern), damit es nicht so sauer schmeckt.

Grüne Füllung:

1 Glas Artichokenböden 400 g (habe Artichokenherzen, 200 g gekauft und mit etwas Frischkäse gestreckt)

50 ml Pesto (grün!)

100 ml geröstete Pistaschien

1 Knoblauchzehe

etwas Zitronensaft

Alles zusammen mixen (Maschine).

Rote Füllung:

1/2 rote Zwiebel

75 g Salami

200 g gegrillte Paprikas aus dem Glas, vor allem rote

5 getrocknete Tomaten

100 ml Crème Fraîche

Zwiebel hacken und Salami klein schneiden. Dann alles zusammen mixen (Maschine).

Weiße Füllung:

200 g Frischkäse

125 g Mozzarella

1 Knoblauchzehe

200 g grüne Oliven

Frischkäse und Mozzarella mixen. Oliven hacken. Knoblauch pressen. Alles verrühren.

Die grüne Füllung kommt nach unten, die rote Füllung in die Mitte und die weiße Creme wird außen aufgetragen. So weit kann man die Torte vorbereiten. Vor dem Servieren kommt noch die Garnierung:

etwa 10 Scheiben Parmaschinken

etwas Rucola

einige Kirschtomaten

kleine und große Kapern

ein paar Oliven

ein paar dünne Scheiben Parmesankäse

einige Basilikumblätter

Diesmal Buon Appetito!

DSCI0002

Unten eine etwas zu wenig dekorierten Smörgåstårta mit dunklem Brot (Kavring)

Hier geht es zum Smörgåstårta-Boden-Rezept. Für diejenigen, die eine runde Smörgåstårta möchten.

Ein Kommentar zu “Smörgåstårta

  1. […] die Nase gehalten bekommen. Im Süden hingegen isst man zu besonderen Feiern gerne Smörgåstårta (Rezept). Dieses herzhafte Gericht besteht aus Weiß- und/oder Roggenbrotscheiben, die kastenförmig mit […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s