Apfelmusküchlein mit Zimt

Es sind 12 ziemlich kompakte Muffins nach einem Rezept von der Insel Gotland (falls man Apfelmus aufbrauchen will)

1/2 l Apfelmus (hier: wie immer Quittenmus)

300 ml Paniermehl

1 Ei

25 g Butter, zerlassen

1/2 TL Zimt

1/2 TL Kardamom

1 EL Zucker

Für das Muffinblech: etwas Butter und Zuckerrübensirup

175° – 1 Stunde auf der unteren Schiene

Zuerst das Blech mit weicher Butter einpinseln und kühl stellen, damit sie fest wird. Dann mit reichlich Zuckerrübensirup einpinseln.

Apfelmus mit Paniermehl und Ei verrühren. Butter unterrühren, wie auch Zimt, Kardamom und Zucker.

In die Muffinsförmchen verteilen und backen.

Mit Schlagsahne und Kompott servieren.