Waffelröllchen

 

Waffelröllchen

 

Waffelröllchen aus Lappland

Das Rezept stammt aus einer Sammlung von Landschaftsgerichten.

Etwa 8 Stück:

100 ml Schlagsahne

200 ml Wasser

250 ml Mehl

100 ml Zucker

1 EL Butter

1 Eigelb

1/2 EL Vanillezucker

Butter in einem Topf zerlassen. Alla Zutaten zugeben und glatt rühren. Ein Hörncheneisen erhitzen und Waffeln backen. Gleich rollen (z. B. mit einer Bratengabel) und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Das schöne Erbstück auf dem Bild habe ich diesmal nicht benutzt. Letztes Jahr habe ich ein Hörncheneisen bei Aldi erstanden…

………..

Ein paar Tage später: Leider werden die Röllchen nicht besser, wenn man sie etwas aufhebt. In der Keksdose sind sie ganz weich geworden. Also schnell aufessen.

Waffelröllchen, wie man sie sonst macht

Diese Röllchen bleiben knusprig in der Keksdose

125 g Butter

2 Eier

150 ml Zucker

200 ml Mehl

Butter zerlassen. Eier und Zucker schäumig schlagen. Butter und Mehl unterheben. Ein Hörncheneisen erhitzen und Waffeln backen. Schnell zusammen rollen und auf Gitter auskühlen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s