Haxerlsülze

Weihnachten gehört eine schöne Sülze auf den Tisch. Die kann sowohl aus Kalbfleisch, wie aus Schweinefleisch gekocht sein. Leider sind viele schwedische Rezepte etwas fade. Aber sonst ist die schwedische und die bayerische Küche doch ganz ähnlich. Deshalb bin ich so frei und koche meine Sülze nach dem Rezept von Alfons Schubeck. Man kann hier die Meerrettich-Mousse weglassen, weil die hat man in Schweden wohl nie gesehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s