Äpplebullar – mit Apfelmus gefülltes Hefegebäck

DSCI0001

Für 20 Stück

200 ml Milch

25 g Hefe

75 g Butter

3 EL Zucker

1 Ei

Knapp 800 ml Mehl

200 ml Apfelmus + etwas Zimt

Weiche Butter mit Zucker verrühren. Milch erwärmen. Hefe in etwas von der Milch verrühren. Rest Milch, Ei und die Butter zugeben und so viel Mehl wie nötig. Gut kneten und aufgehen lassen (etwa 40 Minuten). Dann in 20 gleich große Stücke teilen und diese flach drücken. Der mit Zimt aromatisierte Apfelmus in die Mitte der Teigfladen verteilen. Die Kanten zusammenkneifen, so dass sich Bälle bilden. Die „Äpplebullar“ mit der schönen Fläche nach oben auf  Bleche (mit Backpapier versehen) platzieren. Wieder aufgehen lassen (etwa 30 Minuten). Mit verquirltem Ei bepinseln und Hagelzucker drauf streuen. Etwa 10 Minuten in der Mitte des Ofens bei 240 – 250° backen.

Die Teilchen können z B auch mit Vanillepudding gefüllt werden.