Rotweinhering

DSCI0001

Wenn man mal richtigen Salzhering bekommt und nicht nur Matjesfilets in Öl, könnte man einen klaren Hering machen. Hierzu sollte man die Heringe nur ausnehmen (wenn nicht schon gemacht) und über den Rückgrat schneiden. Haut nicht wegziehen, damit der Sud nicht trüb wird. Rotweinhering rechts im Bild.

1/4 Rotwein oder Glühwein

1/4 Weinessig

250 g Zucker

2 Lorbeerblätter, 2 Nelken, 1 TL schw. Pfefferkörner, 1 TL Senfkörner

375 g Zwiebeln in Scheiben

Rotwein, Essig, Zucker und Gewürze aufkochen. Dann die Zwiebeln zugeben und alles aufkochen lassen. Kalt werden lassen und über die Heringsstücke gießen. Gerne 2 Tage ziehen lassen