Rinderfilet Schuster Art

Skomakarlåda

Skomakalåda, das Nationalgericht der Landschaft Närke ist ein Klassiker. Nein, es waren wohl nicht die Dorfschuster, die dieses Rezept schufen. Angeblich hat es mit dem Aussehen des Fleischstückes zu tun, das einer Schuhsohle ähneln soll. Mit der Konsistenz und dem Geschmack hoffentlich nicht.

Portionsstücke vom Filet werden 2 Minuten auf jeder Seite angebraten (das Rinderfilet kann gegen Steaks ausgetauscht werden) und mit Kartoffelpüree, dünnen Speckstreifen (Bacon, angebraten und mit gehackter Petersilie vermengt) und schönem Gemüse serviert. Die Bratpfanne wird nach dem Braten der Filetstücke (warm halten) mit Fond und Rotwein abgelöscht und bei Bedarf mit Mondamin angedickt. Gewürze: Salz, Pfeffer; für den Kartoffelbrei auch Muskatnuss. Ganz einfach, aber mit guten Zutaten sehr lecker.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s