Safranpfannkuchen

Aus Gotland kommt dieser Nachtisch, eine Art Reisauflauf. Traditionell wird er mit einer Konfitüre aus Salmbeeren serviert, eine Art Brombeeren. D h natürlich, dass Brombeerkonfitüre ein guter Ersatz ist. Der Nachtisch wird besonders gern in der Weihnachtszeit gegessen, sozusagen als aufgemotzter Milchreisbrei.

500 g (500 ml) Reisbrei, fertig gekocht

2 Eier

75 ml Sahne

2 EL Zucker (oder etwas mehr)

1/2 g Safran

75 ml gehackte Mandeln

(100 ml Rosinen)

Ofen auf 225° vorheizen. Milchbrei mit verquirlten Eiern, Sahne, Zucker, Safran, Mandeln und nach Wunsch Rosinen verrühren. In eine weite gefettete Form ausbreiten. Auf mittlerer Schiene etwa 30 Minuten backen, bis die Oberfläche eine schöne Farbe hat. Den Pudding lauwarm mit Konfitüre und eventuell auch mit Schlagsahne reichen.