Kalb in Dillsauce

P5240012

Dieses süß-saure Rezept ist ein Klassiker. Um die Farbe aufzumotzen wurde zudem Spinat zugefügt.

1 kg Kalbsfleisch vom Schulter

1 Lauch

2 Möhren

10 Pfefferkörner

2 TL Salz

3 Dillstiele oder einige Dillsamen

1 Lorbeerblatt

Sauce:

1 TL Butter und 2 TL Mehl, oder mehr

300 – 500 ml Kochsud

1,5 TL Essig 12% oder die Hälfte bei Essigessenz 24%

1 – 2 TL Zucker

2 TL Dill, gehackt

2 TL Spinat (oder ein Würfel TK, kann auch mehr sein)

1 Eigelb

Fleisch in große Würfel schneiden. Gemüse schneiden, nicht zu klein. Gewürze können gerne in einem Teesieb mitgekocht werden. Wasser aufkochen. Fleisch hineinlegen. Zum Kochen bringen und 5 Minuten sieden lassen. Abgießen. Fleisch abbrausen und in einen sauberen Topf legen. Mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen. Schaum abschöpfen wenn nötig. Gemüse und Gewürze zufügen und 2 Stunden köcheln lassen. Fleisch herausnehmen und warm halten. Sud absieben und abmessen. Butter zerlassen, Mehl unterrühren, mit Flüssigkeit aufgießen und rühren. Aufkochen und 5, gerne 15 Minuten köcheln lassen. Mit Zucker und Essig abschmecken. Mit Dill, Spinat und Eigelb mixen. Fleisch wieder hineinlegen. Nicht mehr kochen lassen. Mit Salzkartoffeln und anderes Gemüse servieren. Sehr lecker und sehr klassisch.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s