Portweinhering

 

Ein Rezept von Leif Mannerström

4 – 5 gewässerte Salzheringsfilets

25 ml Essigessenz (24%), genau so viel Wasser

100 ml Zucker

150 ml Wasser

60 ml Portwein

etwas schwarzer Pfeffer, grob gemörsert

ganze Gewürznelken

Die Zutaten zur Marinade rühren, bis sich der Zucker auflöst. Die Heringe schräg schneiden und mit der Marinade übergießen. Mit roter Zwiebel garnieren und den Hering mindestens 1 Tag ziehen lassen. Sehr lecker!