Rote-Beete-Knäcke

2 – 3 große Rote-Beeten, etwa 300 g geschält

etwas geriebener Meerrettich oder geriebener Schale einer Zitrone

eine Handvoll gehackte Kräuter

20 g Hefe

100 ml Wasser

700 – 800 ml Dinkel- oder Weizenmehl

1,5 EL Salz

Rote-Beeten fein reiben (gerne mit Einweghandschuhen). Mit Meerrettich, Zitrone und / oder Kräuter mischen.

Hefe im Wasser verrühren und die Rote-Beeten unterheben. Mehl dazugeben, so viel, bis der Teig knetbar ist. Salz zum Schluss zufügen.

Unter Tüchern etwa 45 Minuten gehen lassen.

Den Teig sehr dünn ausrollen und lange Streifen oder Vierecke ausschneiden. Auf Backpapier bei 150 Grad 10 – 15 Minuten backen.

Wenn die Knäckebrote noch nicht trocken sind, bei niedriger Wärme im Ofen nachtrocknen lassen.

Olivenöl darüber tröpfeln und mit Salz bestreuen, wenn die Knäckebrote noch heiß sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s