Kangosküchlein

Ein Rezept aus dem Dorf Kango in Norrbotten. Sie sind ziemlich süß. Man könnte schon weniger Zucker nehmen.

40 – 50 Stück

250 g Butter

500 g Zucker

500 ml Milch

1 kg Mehl

2 TL Hirschhornsalz

Butter schmelzen und Zucker unterrühren. Hirschhornssalz mit etwas Milch verrühren. Milch zur Buttermischung zufügen und dann noch Mehl. Schnell verrühren, sonst könnte der Teig klebrig werden. Über Nacht kühl stellen. Am nächsten Tag 1 cm dick ausrollen und mit Ausstecher oder einem weiten Glas Küchlein ausstechen. Bei 250° etwa 5 -8 Minuten backen.

Sie können sehr wohl eingefroren werden.