Fladenbrote aus dem Norden – Rieskor

P1240001

So ähnliches Brot wie Polarbröd. Aus Gerstenmehl muss man flache Brote backen, da die Backeigenschaften nicht so gut sind, aber in Norrland ist es zu kalt (bzw. der Sommer zu kurz) für „südländisches“ Getreide.

50 g Butter

500 ml Milch

40 g Hefe

1,5 TL Salz

2 EL Zuckerrübenkraut

400 g (800 ml) Gerstenmehl

etwa 400 ml Weizenmehl (d. h. halb so viel wie Gerstenmehl)

Butter zerlassen, Milch zugeben, wenn lauwarm etwas davon mit der Hefe verrühren, dann alle Zutaten (etwas Weizenmehl für später zurückhalten) unterrühren und gut arbeiten. Etwa 45 – 60 Minuten aufgehen lassen. Fladenbrote paarweise ausrollen, gut pieksen und 10 – 15 Minuten auf einem Blech mit Backpapier aufgehen lassen. Dann so heiß wie möglich 5 Minuten backen. Mit den anderen Fladenbroten nach und nach auch so verfahren, damit sie nicht zu viel aufgehen. Auf ein Gitter unter einem Tuch abkühlen lassen. Am Besten am selben Tag aufessen oder einfrieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s