Hälsinge Hamboni zum Salat – Neues Landschaftsgericht

Der ungezuckerte Käsekuchen aus Hälsingland (traditionelles Landschaftsgericht) wurde vor einigen Jahren von Lisa Gustavsson Flygt für das Wettbewerb „Neues Landschaftsgericht“ modernisiert. Mit einer schwedischen Variante von Halloumi gewann sie die Auszeichnung.

1 Satz Käsekuchen aus Hälsingland, etwa 500 g

1 l Wasser

2 EL Salz

Wasser und Salz aufkochen und abkühlen lassen. Den Käsekuchen völlig mit der Lauge bedecken und 2 Tage im Kühlschrank ziehen lassen. In kleinere Stücke schneiden und sehr heiß kurz in etwas Fett anbraten, bis die Oberfläche goldgelb wird. Gerne scharf würzen. Passt zum Salat.

Das Wort Hamboni wird wahrscheinlich vom schwedischen Volkstanz Hambo abgeleitet.