Schönen Nationalfeiertag!

Heute, am 6. Juni, feiert man in Schweden den Nationalfeiertag. Oder auch nicht, denn wie man den Nationalfeiertag begeht, ist die große Frage, seit er vor nicht zu langer Zeit eingeführt wurde. Früher war der 6. Tag einfach der Tag der schwedischen Fahne. Die hat man gehisst, ist zur Arbeit und zur Schule gegangen, hat vielleicht nachmittags ein Stück Torte gegessen und das war es dann. Hier und da gab es Feierlichkeiten, wo die Fahnenträger und die Honorationen unter sich waren, haben Reden gehalten und sind wieder nach Hause gegangen. Heute ist der Tag arbeits- und schulfrei. Und nun?

Der wirkliche, aber inoffizielle, Nationalfeiertag ist und bleibt der Tag vor dem Mittsommertag. Er fällt immer auf einem Freitag und ist streng genommen kein Feiertag, aber die wenigsten arbeiten an diesem Tag, jedenfalls nachmittags nicht. Es sind dann auch Schulferien.

Gut, was machen wir denn heute Abend? Ich wette, ich weiß was meine Schwester tut. Sich ausruhen. Gestern war nämlich Schulabschluss für die Schulabgänger, die sich nun Studenten nennen, und ihr jüngster Sprössling hat wie die anderen schön mit der Familie und seinen Freunden gefeiert. Bayerisches Kellerbier gab es – woher wohl, und kalte Platten! Leider konnten wir nicht bis zum Fest in Schweden bleiben. Nächste Woche feiert dann der Sohn meiner anderen Schwester. Da sind wir leider auch nicht dabei. Und dann gibt es keine Schulabschlüsse mehr in der Familie, jedenfalls lange nicht mehr.

Bei uns gibt es zum Nationalfeiertag Spargel und Erdbeeren. So viel Feier muss sein.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.