Morgen geht´s los!

Morgen, Faschingsdienstag, findet die offizielle Semmelpremiere statt. In Schweden wurde schon mehrere Wochen lang, fast seit Weihnachten, kräftig gemogelt, aber die Rechtgläubigen fangen erst morgen an. Streng genommen gab es natürlich früher nur am Faschingsdienstag Semmeln (die zudem noch nicht so luxuriös waren), aber heute wird ausgerechnet die Fastenzeit von Milchbrötchen mit Marzipan und Sahne geprägt. Hier geht es zu den Rezepten.

Der berühmte lispelnde Privatdetektiv Ture Sventon aus den Kinderbüchern kümmert sich überhaupt nicht um die Semmelpremiere. Für ihn ist die Semmeldose immer prall gefüllt. Seine Sekretärin besorgt täglich neue Semmeln in der Konditorei Rosa in der Drottninggata, angeblich die einzige Konditorei in Schweden, die das ganze Jahr über Semmeln backt. Außerdem bekommt der Herr Detektiv dort Kredit, wenn ihm das Kleingeld wieder ausgegangen ist. (Leider gibt es die Konditorei aber nicht wirklich.)

Eine Konditorei, die existiert und zudem empfehlenswert ist, ist die Conditori Nordpolen im Städtchen Vara. Wenn ihr auf deren Facebookseite geht, findet ihr dort täglich neue Backwerke, im Moment insbesondere Semmeln in allen Variationen. Die Konditorei hat ihren Namen daher, weil mal dort der Nordpolreisende Ingenieur André auf einer Probefahrt landete. Leider kamen er und seine Leute nie zurück vom Nordpol. Aber seit vielen Jahren wird er von der Konditorei in Ehren gehalten. Außerdem sind die Preise dort völlig OK. Wenn ihr in Stockholm in eine Konditorei geht, müsst ihr viel mehr bezahlen. Vara liegt in Westschweden. Wir haben dort den 80. Geburtstag meiner Mutter in einem sehr netten Nebenzimmer gefeiert. (Außerhalb der Semmelsaison.) Also, nichts wie hin, wenn ihr sowieso die Strecke Kiel – Göteborg fahrt. Vara liegt auf dem Weg nach Stockholm und ist auch mit der Bahn erreichbar. Dort ist die Welt noch in Ordnung. Ein sehr ruhiges Pflaster, das Städtchen Vara.

Aber wie gesagt, Semmeln kann man selbst backen. Dann spart man sich auch die Reise nach Vara.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s