Lachs mit Kürbis und Mohn

Die Anregung habe ich – echt – auf einer schwedischen Site, wahrscheinlich bei Ica, gefunden, aber da das Rezept nicht wirklich schwedisch ist, lege ich es nicht im Kochbuch ab. Ich wollte nur mal wieder etwas posten, auch wenn ich aktuell nicht viel schwedisches gekocht habe – aber es kommt bald etwas, ganz sicher!

Also, die Kürbiswürfel habe ich mit Kürbiskernen und Olivenöl bei 200° gebacken. Als sie fast fertig waren, habe ich die lustigen Nudeln mit Zitrone und Tintenfisch ins kochende Wasser geworfen und den Lachs, der mit schwedischem Zitronenpfeffer und Mohn gewürzt wurde, auf der Hautseite gebraten. Ganz zum Schluss habe ich die Filetstücke gedreht und kurz gebraten, so dass sie innen noch saftig waren. Die ganze Krabbe kommt aus einer TK-Tüte von IKEA. Die Bohnen hatte ich schon am Vortag zu Buletten vorbereitet, sie in Rauten geschnitten und in Salzwasser gekocht bis sie fast gar waren, dann abgeseiht und ins kalte Wasser gelegt und wieder abgeseiht. Kurz vor der Servierung in heiße Butter fertig garen/aufwärmen. So machen es richtige Köche – das könnt ihr im Jungen Koch nachlesen, Pflichtlektüre für Kochazubis (und freiwillige Lektüre für deren wissbegierigen Mütter – man lernt nie aus).

Simone von der S-Küche hat übrigens eine sehr schöne Smörgåstårta gemacht, ganz toll und zudem originell mit Roten Beten. Ich wollte etwas nettes schreiben, aber mein Kommentar ist wohl verlorengegangen. Schaut euch ihre Fotos an – die Torte ist echt eine Schönheit, ganz schlicht, nicht so überladen und mit vielen Geschmacksrichtungen, wie so oft in Schweden. Die Füllung macht sie mit Frischkäse und saurer Sahne und das gefällt mir auch. Ich überlege, ob Freitag nicht mal eine Smörgåstårta fällig wäre. Wenn ja, dann melde ich mich wieder. Bis dann!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s