Eine Torte für die Walpurgishexen und für den König zum Geburtstag!

Schon lange wollte ich eine Prinzessintorte wie ein Profi (à la Lyckas med bakning) machen, aber der letzte Anstoß bekam ich durch eine Diskussion auf Facebook (ich bin aber selbst nicht dabei), wo die Teilnehmer der Gruppe Svenskar i München sich darüber unterhielten, wo man wohl in München eine Prinzessintorte herzaubert. Da hilft natürlich alles nichts außer selber backen.

Außerdem haben wir ein langes Wochenende. Es ist Walpurgis und Maifeier. Die Hexen tanzen, die Maibäume werden errichtet und der König hat Geburtstag. Also, was spricht dagegen, eine frühlingshafte Prinzessintorte zu backen und darauf hoffen, dass der letzte Schnee jetzt endlich schmilzt! Zum neuen profimäßigen Rezept geht es hier! Und ich bin mächtig stolz auf das Ergebnis!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s