Jansson einmal vegan / vegetarisch und ein nicht vegetarisches Rezept

Die vegetarische Variante von Janssons Versuchung habe ich gestern ausprobiert. Sie ist echt richtig gut und eine wirkliche Alternative zum Beispiel auf dem Buffet. Mit Hafersahne, wie im Originalrezept, wäre sie sogar vegan. Aber ich hatte nur normale Sahne im Haus. Hier geht es zum Rezept. Der Sellerieauflauf schmeckt erstaunlich viel nach Jansson, ganz ohne Fisch.

Dann hatte ich noch eine klitzekleine Tüte Blut im Gefrierschrank und habe daraus Blutplätzchen von Anno 1920 gemacht, allerdings nur 1/10 vom Rezept. Ganz gut und mit wenig Aufwand gemacht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s