Backen für Lucia

Lussebullar2

OK, normalerweise werden die Lussebullar nicht mit Zucker bestreut, aber das habe ich in einem Kochbuch gesehen, und schön sehen sie schon aus. Jedenfalls wäre es nicht schlecht, wenn die Lussebullar zum Luciatag, den 13. 12. fertig wären, und da Lucia praktischerweise auf einem Sonntag fällt, wird es sicher Zeit für einen Adventskaffee mit Lussebullar und Pepparkakor geben.

Wer in München wohnt, hat leider schon das tolle Luciakonsert vom schwedischen Chor unter der Leitung von Marianne Wennås verpasst. Diesmal waren sogar zwei hungrige Wichtel dabei, die ihre Faxen während des Tipp-Tapp-Liedes (wie mein Sohn dazu sagt) getrieben haben. Der Luciazug war sehr stimmungsvoll. Wer mit Kindern kommt und /oder nachher etwas Lussegebäck möchte, sollte am Sonntag gehen. Samstags bekommt man dafür leichter einen Sitzplatz.  Also, das 2. Adventswochenende fürs nächste Jahr vormerken.

Was ich sonst noch rechtzeitig backe und einfriere, sind die Gewürzbrote, die wir aber erst Weihnachten anfangen. Sie sind zwar etwas süß, aber zählen nicht zum Kaffegebäck. Mittags tunken wir immer eine Scheibe in die fette Brühe (alte Tradition) als Beilage, und sonst belegen wir sie z. B. mit Käse. Da das Brot etwas pappig und süß ist, und außerdem in der Brühe leicht zerfällt, backe ich schon seit ein paar Jahren eine Variante mit Sauerteig. Dazu mehr im Link oben.

Außerdem habe ich die Seite mit dem Kabeljau mit Ansjovis aktualisiert. Der berühmte Koch Leif Mannerström hat nämlich 1997 dieses Gericht als das Nationalgericht von Schweden vorgeschlagen und dazu einen leckeren Kartoffelsalat gereicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s