Krebsfeier!

P9250004

Der Mensch lebt nicht von Krebsen allein. Man braucht auch was Gescheites dazu. Zum Beispiel eine vegetarische Smörgåstårta, ein paar Pies, etwas Brot und Mayo-Dipps für die Krebse. Ja, und Schnaps, damit man die Schnapslieder singen darf!

P9240001

Hier kühlen die Pies / Quiches gerade ab. Von oben links: mit gebratenen Baconwürfeln, mit Tomaten und Knoblauch, mit gedünstetem Lauch und aufgetauten Erbsen und mit gedünsteten Zwiebeln und gut ausgedrücktem, aufgetautem Spinat.

P9240002

Die Krebse habe ich TK bei IKEA schon Ende Juli gekauft und in meiner großen Kühltruhe aufbewahrt, damit sie bloß vorrätig sind, wenn wir im September unser Krebsfeier haben.

Und wieviele Krebse berechnet man? Nun, in Schweden empfiehlt man eine halbe Packung (500 g)/Person. Das ist aber viel zu viel bei deutschen Gästen. Manche testen nur einen Krebs (oder machen gar einen Rückzieher). Also, bei unseren gemischten Festen berechne ich, dass etwa drei Personen eine Packung schaffen. Und meistens gibt es etwas übrig. Wie gestern.

Auf Youtube gibt es Videos mit Instruktionen zum Krebsessen. Zum Beispiel „Schwedische Flusskrebse essen“, die mein Mann auf die DSV Facebook-Site gestellt hat. Das meiste Fleisch befindet sich in den Krebs-Schwänzen. Etwas auch in den Klauen. Werkzeug um die Krebse aufzukriegen gibt es in Schweden zu kaufen, genau wie die Lätzchen, die Papphüte und sonstige Dekos. Man kann auch über Internet Krebse bestellen. Die Frage ist, ob die Kühlkette dann intakt bleibt.

Lustig war es gestern! Wer unsere Feier verpasst hat, muss wahrscheinlich nun zwei Jahre warten, bis wir wieder eine Kräftskiva organisieren. Tja, Pech gehabt…

Advertisements

Ein Kommentar zu “Krebsfeier!

  1. Susi sagt:

    Ich hatte noch nie Krebse zuhause. Nach dem Posting werd ich wohl auch zu Ikea düsen und eine Ladung frischer Krebe nach Hause tragen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s