Gleich 2x schwedisch gekocht

Käsekuchen

Schon sehr lange habe ich den Kindern einen Käsekuchen versprochen. Nun bin ich zu Potte gekommen. Absolut wichtig ist, dass die Milch nicht extra haltbar ist, dann geht es nicht. Mit der billigen Ja-Milch von Rewe klappt es hervorragend. Das Lab gibt es z. B. in der Apotheke (teuer)  in Tablettenform zu kaufen. Meins hat das Mindesthaltbarkeitsdatum längst überschritten, aber funktioniert immer noch. Hier geht es zum Rezept. Da die Kinder im Moment nicht da sind, ist der Käsekuchen zuerst mal in den Tiefkühler gelandet. Aber nächste Woche wollen wir ihn mit dem Rest Multbeerenmarmelade verbrauchen! Mmm….

Morgen feiert ein Bekannter seinen 50. Geburtstag ganz groß. Zum Buffet steuere ich meine bewährte Lachsmousse bei. Mit Dill! Das Rezept ist hier nachzulesen. Hoffentlich kriege ich etwas ab!

Lachsmousse

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s