Beerengrütze

Beerengrütze, wie rote Grütze, je nach dem was man für Beeren oder Obst im Garten hat, war wenigstens früher mal die übliche Nachspeise in schwedischen Familien. In den 90. waren dann fertige Saftgrützen (garantiert ohne Beeren) aus dem Tetrapak der Renner. Ich habe den Eindruck, heutzutage sind einfache Nachtische abgeschafft und dafür werden immer öfter Kalorienbomben zum Kaffee serviert. Lotta, die weibliche Darstellerin in Historieätarna (siehe Youtube), wundert sich in der Sendung zum Essen in den 70., dass es ganz normal war, Erwachsenen eine Hagebuttensuppe zu servieren.

Beerengrütze

Hier geht es zum Rezept.

Advertisements

2 Kommentare zu “Beerengrütze

  1. Gibt es auch ein so etwas Ähnliches für meine Quitten aus dem eigenen Garten?

    • Für Apfelgrütze werden 3/4 kg Äpfel geschält, entkernt und in Stücken geschnitten und mit 400 ml Wasser (Apfelsaft würde natürlich viel besser schmecken), 50 ml Zucker und 1 Zimtstange weich gekocht. 2 EL Kartoffelmehl in etwas Wasser verrühren, zugeben und dabei umrühren. Kurz aufkochen, mit Zucker bestreuen und kühl stellen. So ähnlich müsste es auch mit Quitten gehen. Die sind aber kein großes Thema in Schweden, da zu kalt und / oder dunkel. Nur ganz im Süden sollen es Quitten geben. Ich habe aber selbst einen Quittenbaum hier in Bayern. Dieses Jahr habe ich die Früchte ganz und ungeschält gekocht, dann den Saft durch ein Tuch gesiebt und für Gelee usw. verwendet. Das Fruchtfleisch habe ich durch die Flotte Lotte gedreht und danach den Quittenmus eingekocht. Hat prima geklappt. Quittengrütze könnte ich vielleicht aus meinen drei vergessenen Quitten kochen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s